Spezifikationen

Beschreibung

Die typischen Merkmale von MeisterSinger-Uhren, der nadelförmige Zeiger und die Doppelziffern zur Anzeige der Stunden, werden beim Metris-Modell durch ein rundes, vergrößertes Datumsfenster ergänzt. Was die Metris von den anderen Modellen unterscheidet, ist vor allem das dynamisch geformte Gehäuse und die konischen Seiten.

Das Edelstahlgehäuse der Metris ist wasserdicht bis 20 bar und sein Oval integriert den Kronenschutz, was die Uhr besonders robust macht.

Mit ihren 38 Millimetern Größe lässt sie sich so lässig und unbeschwert tragen wie Ihre Lieblingsjeans. Angetrieben wird die Metris von einem Schweizer Automatikkaliber. Es verfügt über ein gewölbtes Saphirglas und einen Stahlboden, der mit sechs Schrauben befestigt ist.

Die Geschichte von MeisterSinger

Die Spezialmarke MeisterSinger wurde 2001 gegründet und ist bekannt für ihre eleganten und funktionalen Uhren mit nur einem Zeiger.

Gründer Manfres Brassler wollte eine klassische Qualitätsuhr schaffen, die den Eindruck erweckt, dass alle Hektik und Geschäftigkeit der Gegenwart zum Erliegen gekommen ist.

Die einzigartige Form und der Stil dieser MeisterSinger-Uhren sprechen die Fantasie vieler Uhrenliebhaber an. Ein guter Grund, tiefer in die Geschichte von MeisterSinger einzutauchen.

Im Mittelalter hatten viele Uhren nur einen Zeiger. Dadurch kann die Zeit nicht sekundengenau abgelesen werden und es entsteht das Gefühl, dass die Zeit langsamer wird. Basierend auf diesem Prinzip entwickelte Brassler das erste Modell der Kollektion, die MeisterSinger N°01. Trotz der Tatsache, dass es nur einen Zeiger gibt, ist die Zeit immer noch gut ablesbar. Das Layout des Zifferblatts macht die Uhr einzigartig.

Wie funktioniert eine MeisterSinger?

Der Raum zwischen den Stundenindizes ist in Fünf-Minuten-Blöcke unterteilt.

Die Viertelstunden-Indizes sind länger als die Fünf-Minuten-Indizes. Da der Zeiger scharf angeschliffen ist, lässt sich die Uhrzeit auf fünf Minuten genau ablesen.

Messgeräte - ME908

Meistersinger Artikelnummer - ME908

Normaler Preis
€1.490,00
Normaler Preis
Verkaufspreis
€1.490,00
punten
Met de Metris presenteert MeisterSinger een model die je overal kan begeleiden. Hoewel hij robuust is, gemakkelijk te lezen en een verfrissende duik in een meer aankan, ziet hij er met zijn slanke tas nog steeds geweldig uit als hij samen met een gestreepte trui wordt gedragen.

Ausverkauft

Auf Lager: Versand innerhalb von 24 Stunden.

Nachbestellung: Wir informieren Sie über die Lieferzeit, durchschnittliche Lieferzeit 2 Wochen.

Ausverkauft: zur Zeit nicht verfügbar.

Beschikbaarheid per winkel & Levering

Spezifikationen

Beschreibung

Die typischen Merkmale von MeisterSinger-Uhren, der nadelförmige Zeiger und die Doppelziffern zur Anzeige der Stunden, werden beim Metris-Modell durch ein rundes, vergrößertes Datumsfenster ergänzt. Was die Metris von den anderen Modellen unterscheidet, ist vor allem das dynamisch geformte Gehäuse und die konischen Seiten.

Das Edelstahlgehäuse der Metris ist wasserdicht bis 20 bar und sein Oval integriert den Kronenschutz, was die Uhr besonders robust macht.

Mit ihren 38 Millimetern Größe lässt sie sich so lässig und unbeschwert tragen wie Ihre Lieblingsjeans. Angetrieben wird die Metris von einem Schweizer Automatikkaliber. Es verfügt über ein gewölbtes Saphirglas und einen Stahlboden, der mit sechs Schrauben befestigt ist.

Die Geschichte von MeisterSinger

Die Spezialmarke MeisterSinger wurde 2001 gegründet und ist bekannt für ihre eleganten und funktionalen Uhren mit nur einem Zeiger.

Gründer Manfres Brassler wollte eine klassische Qualitätsuhr schaffen, die den Eindruck erweckt, dass alle Hektik und Geschäftigkeit der Gegenwart zum Erliegen gekommen ist.

Die einzigartige Form und der Stil dieser MeisterSinger-Uhren sprechen die Fantasie vieler Uhrenliebhaber an. Ein guter Grund, tiefer in die Geschichte von MeisterSinger einzutauchen.

Im Mittelalter hatten viele Uhren nur einen Zeiger. Dadurch kann die Zeit nicht sekundengenau abgelesen werden und es entsteht das Gefühl, dass die Zeit langsamer wird. Basierend auf diesem Prinzip entwickelte Brassler das erste Modell der Kollektion, die MeisterSinger N°01. Trotz der Tatsache, dass es nur einen Zeiger gibt, ist die Zeit immer noch gut ablesbar. Das Layout des Zifferblatts macht die Uhr einzigartig.

Wie funktioniert eine MeisterSinger?

Der Raum zwischen den Stundenindizes ist in Fünf-Minuten-Blöcke unterteilt.

Die Viertelstunden-Indizes sind länger als die Fünf-Minuten-Indizes. Da der Zeiger scharf angeschliffen ist, lässt sich die Uhrzeit auf fünf Minuten genau ablesen.

Der Versand erfolgt CO2-neutral
Ein Service von Shopify Planet