Spezifikationen

Beschreibung

Das 2007 veröffentlichte Phantom-Konzept und die Commando-Kollektion von 2009 passen perfekt in die professionelle Militärlandschaft. Die Lancierung dieser von Luftfahrtinstrumenten inspirierten Uhren markierte einen Vorstoß in Neuland. Diese avantgardistischen Zeitmesser gehörten zu den ersten, die eine Tarnbeschichtung in einer Uhrenfassung verwendeten. Fast 10 Jahre später – im Jahr 2017 – wurde die BR 03-92 BLACK CAMO erfolgreich in das Sortiment der Bell & Ross Camouflage-Uhren aufgenommen. Es ist für Bell & Ross selbstverständlich, sich von militärischen Codes inspirieren zu lassen und ihnen dann eine schicke und zeitgemäße Interpretation zu geben. Es brauchte nur einen kleinen Schritt, um die militärische Tarnung in ein raffiniertes Muster von höchster Eleganz zu verwandeln. Die neue BR 03-92 WHITE CAMO ist der Neuzugang in der Camouflage-Familie von Bell & Ross.

Die Geschichte von Bell & Ross

In den frühen 1990er Jahren absolvierte der heutige Direktor und Mitbegründer Bruno Belamich ein Praktikum bei dem deutschen Uhrmacher Helmut Sinn. Dieses Praktikum weckte Brunos Interesse an Armbanduhren. 1992 beschloss Belamich, mit seinem Freund Carlos Rosillo eine eigene Marke in Paris zu gründen. Der Name Bell & Ross bezieht sich auf die Nachnamen der Gründer.

Belamich und Rosillo wollten Uhren herstellen, die vier Kriterien erfüllen: Lesbarkeit, Funktionalität, Langlebigkeit und höchste Präzision. Diese Uhren mussten eine Marktlücke für Menschen schließen, die täglich mit Extremsituationen zu tun haben. Vor allem in Berufen, in denen hohe Druckverhältnisse, extreme Temperaturen und eine zuverlässige Uhr nicht nur als Werkzeug, sondern als Überlebensmittel unerlässlich sind.

Die ersten Mitarbeiter des Unternehmens kamen aus der Luftfahrtindustrie. Das quadratische Design dieser Marke verleiht dem Gehäuse nicht nur Stabilität, sondern erinnert auch an die Bordinstrumente aus Flugzeugen. Das stilvolle Design einer Bell & Ross Uhr sticht klar heraus. Die Uhren werden derzeit in der Manufaktur von Bell & Ross im schweizerischen La Chaux-de-Fonds hergestellt.

BR 03-92 Weißtarn (Limited Edition)

Bell & Ross Artikelnummer - BR0392-CG-CE/SCA

Normaler Preis
€3.700,00
Normaler Preis
Verkaufspreis
€3.700,00
punten
Een militair geïnspireerd horloge vertelt meestal een verhaal dat van de mannen die er tijdens hun missies afhankelijk van zijn. Bell & Ross is in de loop de tijd een referentie geworden op het gebied van instrumenthorloges. Sinds de oprichting heeft het merk uitzonderlijke modellen geproduceerd in zijn toegewijde streven naar superieure prestaties. Onopvallend opvallen? De nieuwe Camo van Bell & Ross weet precies hoe je dat doet. Gelimiteerde oplage van 999 stuks.

Ausverkauft

Auf Lager: Versand innerhalb von 24 Stunden.

Nachbestellung: Wir informieren Sie über die Lieferzeit, durchschnittliche Lieferzeit 2 Wochen.

Ausverkauft: zur Zeit nicht verfügbar.

Beschikbaarheid per winkel & Levering

Spezifikationen

Beschreibung

Das 2007 veröffentlichte Phantom-Konzept und die Commando-Kollektion von 2009 passen perfekt in die professionelle Militärlandschaft. Die Lancierung dieser von Luftfahrtinstrumenten inspirierten Uhren markierte einen Vorstoß in Neuland. Diese avantgardistischen Zeitmesser gehörten zu den ersten, die eine Tarnbeschichtung in einer Uhrenfassung verwendeten. Fast 10 Jahre später – im Jahr 2017 – wurde die BR 03-92 BLACK CAMO erfolgreich in das Sortiment der Bell & Ross Camouflage-Uhren aufgenommen. Es ist für Bell & Ross selbstverständlich, sich von militärischen Codes inspirieren zu lassen und ihnen dann eine schicke und zeitgemäße Interpretation zu geben. Es brauchte nur einen kleinen Schritt, um die militärische Tarnung in ein raffiniertes Muster von höchster Eleganz zu verwandeln. Die neue BR 03-92 WHITE CAMO ist der Neuzugang in der Camouflage-Familie von Bell & Ross.

Die Geschichte von Bell & Ross

In den frühen 1990er Jahren absolvierte der heutige Direktor und Mitbegründer Bruno Belamich ein Praktikum bei dem deutschen Uhrmacher Helmut Sinn. Dieses Praktikum weckte Brunos Interesse an Armbanduhren. 1992 beschloss Belamich, mit seinem Freund Carlos Rosillo eine eigene Marke in Paris zu gründen. Der Name Bell & Ross bezieht sich auf die Nachnamen der Gründer.

Belamich und Rosillo wollten Uhren herstellen, die vier Kriterien erfüllen: Lesbarkeit, Funktionalität, Langlebigkeit und höchste Präzision. Diese Uhren mussten eine Marktlücke für Menschen schließen, die täglich mit Extremsituationen zu tun haben. Vor allem in Berufen, in denen hohe Druckverhältnisse, extreme Temperaturen und eine zuverlässige Uhr nicht nur als Werkzeug, sondern als Überlebensmittel unerlässlich sind.

Die ersten Mitarbeiter des Unternehmens kamen aus der Luftfahrtindustrie. Das quadratische Design dieser Marke verleiht dem Gehäuse nicht nur Stabilität, sondern erinnert auch an die Bordinstrumente aus Flugzeugen. Das stilvolle Design einer Bell & Ross Uhr sticht klar heraus. Die Uhren werden derzeit in der Manufaktur von Bell & Ross im schweizerischen La Chaux-de-Fonds hergestellt.

Der Versand erfolgt CO2-neutral
Ein Service von Shopify Planet