Kategorie: Duikhorloges

    Duikhorloges - Brunott Juwelier

    Duikhorloges

    Ausgestattet mit einer beleuchteten Zeitanzeige, zuverlässigen Tiefenmessern, Drucksensoren und einer beeindruckenden Tiefenreichweite, a Duikhorloge das ultimative Gadget für Jungs, die gerne hineinspringen tiefes Auto. Es gibt verschiedene Taucheruhren in unserem Sortiment, aus denen Sie wählen können. Sie können aus einer Reihe von Klassikern wählen, aber Sie können sich auch die neuesten Modelle ansehen. Die neuesten Modelle haben oft noch bessere Funktionen, die Sie nutzen könnenVerwenden Sie Ken beim Tauchen.

    Die Eigenschaften einer Taucheruhr

    Es gibt eine Reihe von Merkmalen, an denen Sie eine Taucheruhr erkennen. Eine Reihe von Standardfunktionen, die jede Taucheruhr hat, und eine Reihe von Extras. Wir listen sie unten aufist:

    Wasserbeständigkeit

    Das Hauptmerkmal einer Taucheruhr ist, dass sie wasserdicht ist und einem hohen Wasserdruck standhält. Du möchtest die Uhr jeden Tag tragen und nicht damit schwimmen oder tauchen? Dann eine normale Uhr mit Wassermangel diHinlänglichkeit. Möchten Sie mit der Uhr schwimmen und tauchen? Dann ist es wichtig, dass Sie sich die Meterzahl anschauen. Für den Strand und ein Schwimmbad reicht zum Beispiel eine 5 ATM Taucheruhr nicht aus.

    Funktionen

    Die Funktionen einer Taucheruhr expandieren immer mehr. Heutzutage weißt du, wie du es so verrückt machen kannst, wie du willst! Schauen wir uns einige Funktionen an, die zu den Standardfunktionen einer Taucheruhr gehören:

    • Stoppuhr;
    • Datums- und Kalenderfunktion;
    • Wassersensor;
    • Tauchzeitmesser: manche Taucheruhren haben auch eine Weckfunktion;
    • Tiefenmesser;
    • Ladefunktion;
    • Dekompressionsalarm.

    Die oben genannten Funktionen sind Funktionen, die fast jede Taucheruhr hat. Planen Sie, im Urlaub viel zu tauchen? Dann suchen Sie natürlich zu einer Taucheruhr mit Zusatzfunktionen. Welche Funktionen benötigen Sie in diesem Fall wirklich? Hier ist es entscheidend, die Tauchzeit im Auge zu behalten.

    Analog oder digital

    Es gibt zwei Arten von Taucheruhren: analoge und digitale Taucheruhren. Analoger TauchgangUhren haben im Allgemeinen weniger Funktionen, die Sie verwenden können, als eine digitale Taucheruhr. Es gibt noch ein paar kleine Unterschiede. Werden Sie zum Beispiel die Taucheruhr für Informationen während des Tauchgangs verwenden? Dann wählen Sie besser a digitale Taucheruhr, die Funktionen wie ein Echolot bietet.

    Auch das Material einer analogen und einer digitalen Taucheruhr kann sich unterscheiden. Taucheruhren zum Beispiel, mit denen man tiefer tauchen kann und daher einem größeren Druck standhalten muss, sind oft dicker und dicker aus schwererem Material. Gehst du nicht mit der Uhr tauchen? Dann reicht eine analoge Taucheruhr die aus leichterem Material besteht. Sie werden diese Uhr wahrscheinlich jeden Tag tragen und das Tragen einer schweren Uhr fühlt sich nicht gut an.

    auch wählenate kann bei Taucheruhren abweichen. So sind zum Beispiel die Zifferblätter einer Taucheruhr, mit der man lange und tief tauchen kann, oft knallbunt. Denken Sie an Gelb oder Orange. Diese Farben sind unter Wasser gut sichtbar, aber ansonsten nicht notwendig, wenn Sie nicht tief und niedrig sindng geht tauchen.

    Taucheruhr kaufen bei Brunott

    Von der Einsteiger- bis zur hochentwickelten Taucheruhr: Brunott hat für jeden Taucher eine fantastische Uhr im Angebot. Sie haben Fragen oder möchten Informationen zu einer Marke oder einem Modell? Sie können uns gerne kontaktieren mit uns. Gerne können Sie auch in unseren Filialen auf eine Tasse Kaffee vorbeischauen. Tauchen Sie ein in unsere umfangreiche Kollektion an Taucheruhren!