Anneke Beusenberg

Anneke Beisenberg

Administratie & Aftersales
Wie
Anneke Beisenberg
Sinds
1961
Wat
Administratie & Aftersales
Typisch Anneke
Positief, nauwkeurig, oplossingsgericht
Favoriete merken
One More
Favoriete sieraad
-
Favoriete horloge
-
Anneke bei Brunott Reparaturen von Kunden, Bestellungen bei Lieferanten und Retouren: Anneke hält sie alle auf dem richtigen Weg. Sie hat auch die Antwort auf Fragen zu Ihrer (Online-)Bestellung, und Sie können sie sogar für ein angenehmes Telefongespräch kontaktieren. Kurzum: Anneke ist unverzichtbar!

Halt (Strumpf) und Rock Vom Anziehen der Stützstrümpfe bis zur Beruhigung bei einem Wutausbruch: Annekes offenes und offenes Ohr macht das Leben schnell viel angenehmer. So ist sie für viele der stabile Faktor im Leben – Angehörige und Kollegen können sich jederzeit auf sie verlassen!

Kochkönigin Wo sie nie eine Affinität zum Kochen hatte, hat ein indonesischer Kochkurs dies für immer geändert. Anneke ist mittlerweile ganz auf den Geschmack gekommen und kocht die Sterne vom Himmel. Erwarten Sie keinen holländischen Fahrpreis; Französische, spanische und italienische Küche sind die Favoriten. Ihr Signature-Rezept? Das ist eine filzige Fischsuppe mit Tomate, Paprika, Lachs, Fruits de Mer, Chorizo und viel Knoblauch.

Fußballfrau Anneke ist mit Leib und Seele Fußballfan. Besonders bewundert sie „ihren“ Klub Feyenoord. Doch ihre Liebe zum Spiel geht weit über De Kuip hinaus; Auch der englische oder spanische Fußball begeistert sie sehr. Sich in Ruhe ein Spiel anzusehen, ist bei dieser Fanatikerin keine Option - die Emotionen, die bei ihr freigesetzt werden, können mitunter ganz schön heftig sein.

Benidorm Bastard Auch wenn sie noch nicht daran denkt, irgendwann wird sie das Rentenalter erreichen. Wenn es soweit ist, hofft Anneke auf ein One-Way-Ticket an die Costa Blanca. Sie sieht es schon selbst: gemeinsam mit ihrem Mann in die spanische Sonne zurückziehen.

Abendritual Anneke hat ein Abendritual, das sie schätzt – besonders nach einem harten Arbeitstag. Mit etwas Glück hat ihr Mann die Flasche Rosé bereits geöffnet, wenn sie nach Hause kommt, und sie kann sich gleich für ein Wissensquiz auf die Couch fallen lassen. Dann wird ausgiebig gekocht, sodass das Essen erst gegen neun Uhr auf dem Tisch steht. Und um ihren Akku wirklich voll zu laden, schließt sie mit einem Nachtschlaf von gut acht Stunden ab.

Ambers Favoriten

MehrBuddha zu Buddha