Oris Tiefenmesser

Tiefenmesser

Unter Anwendung des Boyle-Mariotte-Gesetzes konstruierten die Ingenieure von Oris das neue, patentierte Echolot. Das spezielle Saphirglas ist 50 % dicker als ein normales Uhrglas und hat einen in die Seite gefrästen Kanal, der gegen den Uhrzeigersinn um das Zifferblatt läuft und zwischen 1 und 2 Uhr stoppt. Auf der 12-Uhr-Position befindet sich ein Einlass, der als Kanalöffnung dient.Beim Abstieg wird die Luft im Kanal durch den steigenden Wasserdruck komprimiert und Wasser kann durch den Einlass eintreten. Der Übergang von hellgrau zu dunkelgrau markiert die Trennlinie zwischen Druckluft und eintretendem Wasser und dient als Tiefenangabe. Dies kann an der Skala auf dem Zifferblatt abgelesen werden. Der Indikator reagiert sofort und zeigt immer die richtige Tiefe an. Das robuste Edelstahlgehäuse verleiht der Uhr einen funktionalen „Instrumenten-Look“ und ist mit einer einseitig drehbaren Lünette mit Keramikeinlage ausgestattet. Der Oris Aquis Tiefenmesser ist wasserdicht bis 500 m und stellt einen technischen Durchbruch in der Tiefenmessung dar.

Produktdetails:

  • Oral Waters Tiefenmesser
  • Ref. 01 733 7675 4154 Satz
  • Ø 46,00 mm
  • Automatisches Oris-Uhrwerk, Kaliber 733 mit Datumsfenster bei 6 Uhr.
  • Uhrengehäuse aus Edelstahl, wasserdicht bis 50 bar/500 m
  • Einseitig drehbare Lünette mit Keramikeinlage.
  • Beidseitig sphärisch geschliffenes Saphirglas innen entspiegelt mit integriertem Kanal zur Tiefenmessung
  • Sowohl Kautschuk- als auch Metallband im Set.