DIE NEUE ORIS LAKE BAIKAL LIMITED EDITION DEM KLIMA VERPFLICHTET!

Raffiniert gestaltete Zifferblätter, große Kronen, gemeißelte Strukturen und hochwertige mechanische Zeitmesser; Sie können nicht anders, als in Ehrfurcht vor Oris zu sein. Dass sich die Schweizer Uhrenmarke regelmässig für den Naturschutz engagiert, macht die Bewunderung dafür umso grösser.

Neben der Einführung nachhaltigerer Materialien und Produktionstechniken sensibilisiert Oris seine Unterstützer mit allerlei Sonderprojekten. Nach dem Blue Whale, dem Great Barrier Reef III und dem Clean Ocean führt uns Oris mit dieser Edition in den Süden Sibiriens. An den Baikalsee, um genau zu sein. Dieser älteste und tiefste See der Erde beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna und enthält außerdem nicht weniger als 20 % des gesamten Süßwasservorrats der Welt. Leider haben Müllkippen die Ufer des Sees verschmutzt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der gesamte Baikalsee verschmutzt ist und mehrere Tierarten aussterben werden.

Oder nicht? Oris trägt zumindest dazu bei, das Blatt zu wenden. Durch die Spende eines Teils des Erlöses aus der Aquis Lake Baikal Limited Edition an „Point No1“ (ein von der Lake Baikal Foundation unterstütztes Projekt) können Initiativen zum Schutz des Sees finanziert werden. Und das macht den Kauf dieser Uhr zu einer wunderbaren Möglichkeit, etwas für das Klima zu tun. In allen Perspektiven!

Keramiklünette, geschützte Krone und Indexe mit Super-LumiNova. Aber auch Saphirglas, schöne Gravuren und besondere Beschriftungen. Als Luxus-Taucheruhr ist dieOris Das Wasser des Sees Baikal Limited Edition – zusätzlich zu den funktionalen Merkmalen – über eine unbestreitbare Schönheit. Ästhetisches Highlight ist das Zifferblatt, das mit seiner tiefblauen Farbe und dem Glanz auf der Oberfläche den Baikalsee widerspiegelt. Schön ist auch das gebürstete und polierte 43,5-mm-Edelstahlgehäuse, das auf der Rückseite mit einem eisigen Blick auf den beeindruckenden See verziert ist.

Die Oris Aquis Lake Baikal wird vom Kaliber 733 angetrieben, einer Uhr, die auf der Sellita SW200 basiert. Diese Automatikuhr tickt mit einer Frequenz von 4 Hz und versorgt die Uhr 38 Stunden lang mit Energie. Planen Sie, mit der Aquis Lake Baikal am Handgelenk buchstäblich in die Tiefe zu gehen? Dank seiner 300-Meter-Wassersäule können Sie den Baikalsee – wie jedes andere Gewässer auch – gemeinsam erkunden!

SCHÜTZEN SIE ZUSAMMEN MIT ORIS DEN BAIKALSEE!

Die Uhr hat eine Auflage von nur 1999 Stück. (Bezieht sich auf das Jahr, in dem Russland das Baikalgesetz zum Schutz des Sees erließ.) Dank der engen Zusammenarbeit mit Oris hat Brunott eine Reihe von Exemplaren der Aquis Lake Baikal Limited Edition zur Verfügung. Etwas sehr(!) Schönes für das Klima tun? Dann sei schnell, dieser Supporter wird geliebt!