#2 ALLES ÜBER DIE 4 C'S VON DIAMANT! - KARAT

Wir haben es Ihnen schon einmal gesagt. Egal, ob Sie einen geliebten Menschen oder sich selbst mit einem funkelnden Diamanten verwöhnen möchten, ohne Diamantkenntnisse kann es eine ziemliche Herausforderung sein, den perfekten Diamanten zu finden. Grund genug für uns, Ihnen bei dieser ungewöhnlichen Suche zu helfen. Bist du bereit für eine kleine Diamant-Wissenschaftsstunde? Sie wählen einen Diamanten basierend auf den 4 C's!

In dem erster Teil In unserer Serie über die 4 C's werden wir Carat oder Karat besprechen. Neben Farbe, Reinheit und Schliff ist dies eines der vier Elemente, die zusammen die Qualität eines Diamanten bestimmen. Am Ende der Fahrt wissen Sie genau, worauf es bei der Auswahl eines Diamanten ankommt.

DIAMANT KARAT
Wenn man von der Karatzahl eines Diamanten spricht, bezieht sie sich auf das Gewicht des Steins. (Im Gegensatz zu Karatgold, wo der Begriff verwendet wird, um die Menge an reinem Gold anzugeben.) Jedes Karat wiegt genau 200 Milligramm, obwohl die meisten Juweliere 100 Punkte sagen. Dieses Punktesystem für Diamanten ermöglicht es, das Gewicht auf das Hundertstel Milligramm genau anzuzeigen. Vergleichen Sie ein Karat mit einem Euro: Wo 1 Euro aus 100 Cent besteht, besteht 1 Karatgewicht aus 100 Punkten.

- 1 Karat (auch Karatgewicht genannt) wiegt 200 mg und repräsentiert 100 Punkte.

- 1 Punkt wiegt 2 mg und entspricht 0,01 Karat.

- 1 mg Diamant betrifft einen Stein von 0,005 Karat und 0,5 Punkten.

- Ein Diamant von 0,6 Karat wiegt also 120 mg und entspricht 60 Punkten.

MAGISCHE GRÖSSEN
Je höher das Karatgewicht, desto seltener der Stein und desto höher der Preis. Bitte beachten Sie: Obwohl zwischen einem Diamanten von 0,99 und 1 Karat kaum ein sichtbarer Unterschied besteht, müssen Sie für letzteren einen deutlich höheren Preis zahlen. Das hat alles mit den sogenannten „Magic Sizes“ zu tun. Dies sind beliebte Karatgewichte wie 0,5, 0,75 und 1. Und wie so oft hat Popularität ihren Preis.

DER WERT EINES DIAMANTEN
Mit „Carat“ allein sind wir noch nicht am Ziel. Als Teil der 4 C's ist dies nur einer der vier Faktoren, die den Gesamtdiamantwert (und damit den Preis) bestimmen. Die Farbe des Diamanten ist auch ein Maß, um die Gesamtqualität des Steins zu bestimmen. Wir werden diesen Faktor im nächsten Blog in der Serie über die 4 Cs von Diamanten besprechen!

DIAMANTKOMPETENZ VAN BRUNOTT
Können oder wollen Sie nicht auf die restlichen Informationen, nützlichen Tipps und Sehenswürdigkeiten warten, die Ihnen bei der Auswahl eines Diamanten helfen? Brunott weiß alles über Diamanten und berät Sie gerne persönlich. Per Telefon, per Mail und über unsere Socials. Oder schauen Sie in einem unserer Geschäfte vorbei, damit wir Ihnen gleich ein paar Diamanten (Schmuck) als Beispiel zeigen können!